Die Menschen, die eure Bäume pflanzen, haben auf eure Nachrichten reagiert

Man braucht in kein Meditationszentrum einzuchecken, um zu erkennen, dass wir alle miteinander verbunden sind. Nehmen wir beispielsweise Ecosia. Durch das Pflanzen von Bäumen überall auf der Welt verändern eure Suchen das Leben unzähliger Menschen. Ihr vernetzt euch mit Menschen, die Tausende von Meilen entfernt leben, eine andere Sprache sprechen und vielleicht noch nie eine Suchmaschine benutzt haben.

Ich finde diese Verbindung wunderbar und notwendig. Menschen zu helfen, denen man nie begegnet ist und die ihrerseits wiederum allen anderen helfen, indem sie Bäume pflanzen – das ist ein geradezu revolutionäres Phänomen in einer zunehmend individualisierten Welt.

Die Verbindung ist real, bleibt aber in der Regel abstrakt. Darum möchten wir versuchen, sie ein wenig greifbarer zu machen. Vor dem Besuch unseres Wiederaufforstungsprojekts im Senegal haben wir unsere Instagram Follower gebeten, eine Nachricht für die Baumpflanzer vor Ort aufzunehmen. In unserem aktuellen Video zeigen wir euch ihre Reaktionen und übermitteln euch ihre Antworten.

Diese Baumpflanzer legen in Zusammenarbeit mit unserem lokalen Partner Trees for the Future so genannte Waldgärten an. In einem Waldgarten wachsen neben verschiedenen Baumarten – von denen jeder eine ganz bestimmte Rolle zukommt – viele unterschiedliche Gemüse- und Obstsorten. Diese Vielfalt sichert den Familien eine gesündere Ernährung und ein besseres Auskommen. Das liegt daran, dass Waldgärten höhere und diversifiziertere Ernten hervorbringen als Monokulturen, was die Einkünfte der Bauern um sagenhafte 400 % steigert und in dieser ländlichen Gegend einen ganz entscheidenden Unterschied macht.

Wenn ihr schon Ecosia-Nutzer seid: Dieses Video ist für euch. Und wenn nicht: Warum nicht heute noch umstellen und mitmachen?



Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für x