Baumpflanz-Update: Folge 24

Willkommen zu unserem vierundzwanzigsten Baum-Update, das wohl in die Annalen eingehen wird als eine der außergewöhnlichsten Folgen in der Geschichte Ecosias.

Wie die meisten von euch habe ich den April zu Hause verbracht im Rahmen des angeordneten Lockdowns zum Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem weltweiten grassierenden Coronavirus.

Dank der großartigen Arbeit aller Partner von Ecosia konnten wir unsere Aufforstungsprojekte in Regionen, in denen dies trotz der COVID-19-Krise noch sicher ist, fortführen.

Dank der umfassenden, mit unseren Partnern abgestimmten Reportingsysteme berichte ich heute – aus dem Homeoffice – von unseren Projekten in Madagaskar, Australien und Brasilien. Wer hätte gedacht, dass man auch von zu Hause aus so viel erreichen kann!

Danke, dass ihr am Ball bleibt und auch in diesen schweren Zeiten weiter an eine bessere Welt glaubt.

Die Gesten der Solidarität, die wir im Rahmen der Corona-Krise überall auf der Welt beobachten, bestätigen das, woran ich immer geglaubt habe: Menschen sind zu den großartigsten Dingen fähig, wenn wir uns nur trauen, in großem Maßstab zu denken und uns bei unserem Handeln von Empathie leiten lassen.

Wenn ihr die wunderbaren Menschen, die an unseren Projekten mitarbeiten, ebenso sehr vermisst wie ich, könnt ihr euch die bisherigen Folgen unserer Update-Serie auf unserem YouTube-Kanal ansehen – und diesen bei dieser Gelegenheit gleich abonnieren!



Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für x