Burkina Faso: ein Neubeginn in Bildern

.

Vor ungefähr einem Monat, kurz bevor die Regenzeit begann, waren wir auf Stippvisite bei unserem Aufforstungsprojekt in Burkina Faso.

Unser Partner vor Ort heißt Hommes et Terre. Er ist Pionier bei der integrativen Umsetzung von Baumpflanzprojekten. Dabei wählen die Dorfbewohner ein „Strategiekomitee“, das während der Aufforstung ihrer Heimat in jeden Schritt eingebunden wird.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--14-of-38-

Manche Dorfbewohner hatten eine Dreitagesreise auf sich genommen, um uns in der Hauptstadt Ouagadougou zu treffen und mit uns über die Zukunft ihres Aufforstungsprojektes zu sprechen.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--3-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--5-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--6-of-38-

Außerdem haben wir sieben Dorfchefs kennengelernt. Sie spielen eine wichtige Rolle beim Mobilisieren ihrer Gemeinde.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--4-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--9-of-38-

Durch eure Suchen und mit Hilfe der Dorfleute konnten bereits über vier Millionen Bäume in Burkina Faso gepflanzt werden.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--18-of-38-

Früh am nächsten Morgen ging es dann zu einer unserer Pflanzstätten südlich von Ouagadougou. Als wir ankamen, grub das ganze Dorf Saatbetten, trotz der glühenden Hitze. In den halbmondförmigen Saatbetten rinnt der Regen nicht ab. So können die Samen keimen.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--19-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--20-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--22-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--17-of-38-

Nicht alle Saatbetten werden von Hand gegraben. An manchen Stellen übernimmt ein Traktor die Arbeit.

Wir haben herausgefunden, dass eine Kombination beider Methoden am besten funktioniert. Mechanische Arbeit geht schnell. Aber Handarbeit ist gut in schwer erreichbaren Gegenden. Für die Bewohner ist sie außerdem eine Einkommensquelle während der Trockenzeit.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--25-of-38-
Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--24-of-38-

Die 45 °C an diesem Tag haben uns noch einmal in Erinnerung gerufen, dass für die Bewohner der Sahelzone in Burkina Faso schattige Bäume kein Luxus sind, sondern Notwendigkeit.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--35-of-38-

Danke, dass ihr mit euren Suchen gegen die Verödung ankämpft. Danke, dass ihr in den trockensten Regionen in Burkina Faso die Fruchtbarkeit der Böden verbessert und den Zugang zu Wasser ermöglicht. Liebe Ecosianer, vielen Dank für die Bäume und für die Hoffnung, die sie uns geben.

Burkina-Faso-Trees-Reforestation-Ecosia--13-of-38-