Verschenkt Bäume zum Fest

Viele von euch haben uns gefragt, wie sie uns über ihre Suchanfragen hinaus unterstützen können. Um euch die Gelegenheit zu geben, noch mehr Bäume zu pflanzen und um euch eine Alternative zum weihnachtlichen Konsumirrsinn zu bieten, haben wir einen vorübergehenden Pop-up-Shop eingerichtet, in dem ihr Ecosia-Bäume kaufen könnt! Als Geschenk an euch selbst, an einen geliebten Menschen oder an den Planeten.

Seien wir ehrlich. Die meisten von uns haben mehr als genug Zeug. Ich selbst besitze beispielsweise zwei Kopfhörer, obwohl ich nur zwei Ohren habe. Es ist schwer, den inneren Konsum-Junkie zu bändigen, wenn einem verführerische Werbung ständig suggeriert, dass man unbedingt noch dieses oder jenes bahnbrechende Was-auch-immer braucht.

Das schadet den begrenzten Ressourcen unseres Planeten – und es schadet uns selbst. Die Glückshormone, die unseren Organismus fluten, wenn wir Dinge kaufen, die wir gar nicht brauchen, sind real, aber das Hochgefühl hält nicht lange an. Und allzu oft folgt auf den Kaufrausch Katerstimmung. Wir wünschen uns sinnvollere Lebensinhalte als konsumieren und Müll produzieren. Wir möchten etwas bewegen.

Darum haben wir den Ecosia Baumpflanz- Pop-up-Shop eingerichtet! Das ist ein Online-Shop, in dem es nur eins zu kaufen gibt: eine bessere Zukunft.

Und so geht’s: Erst wählst du die Projekte aus, die dir besonders am Herzen liegen. Du hast die Wahl zwischen Bäumen, die Lebensräume wild lebender Tiere schützen, Bäumen, die den Klimawandel aufhalten, und Bäumen, die den Hunger bekämpfen. Nach der Kaufabwicklung schicken wir dir eine hübsche Urkunde zum Ausdrucken, die den von dir geförderten Zweck und die Anzahl der von dir gespendeten Bäume bescheinigt. Ob du die Bäume für dich selbst kaufst, für den Planeten oder für einen geliebten Menschen, spielt keine Rolle: In jedem Fall werden sie über viele Jahre etwas bewirken.

Bäume zum Schutz der Lebensräume wild lebender Tiere

Bäume, die wir überall auf der Welt pflanzen, um die Lebensräume wild lebender Tiere wiederherzustellen. In Uganda arbeiten wir mit dem Jane Goodall Institute zusammen, um isolierte Waldparzellen wieder miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht es Schimpansen, von einer Parzelle zur anderen zu gelangen, ohne von Menschen bewohntes und bewirtschaftetes Gebiet durchqueren zu müssen. In Indonesien unterhalten wir Partnerschaften mit einheimischen Dorfgemeinschaften zum Schutz des akut vom Aussterben bedrohten Sumatra-Orang-Utans, indem wir ehemalige Palmölplantagen wieder in Mischwälder verwandeln. In Indien schaffen unsere Bäume neuen Lebensraum für Elefanten und Tiger. Kaufe noch heute Bäume zum Schutz wild lebender Tiere – ein perfektes Geschenk, finden auch die Wildtiere.

Bäume, die den Klimawandel aufhalten

Die größte Herausforderung unserer Generation besteht darin, zu verhindern, dass die Erderwärmung die vorindustrielle Durchschnittstemperatur um mehr als 2 °C übersteigt. Und das lässt sich ohne Bäume nicht bewerkstelligen. Unsere Regenwälder in Brasilien und Peru stellen nach und nach die „grüne Lunge“ unseres Planeten wieder her, und unsere Mangroven in Madagaskar zählen inzwischen zu den kohlenstoffreichsten Regionen des Planeten. Aber Mischwälder aus einheimischen Baumarten – so wie Ecosia sie pflanzt – bieten noch mehr Vorteile. Sie reichern unfruchtbare Böden an und tragen zur Wiederherstellung von Wasserzyklen bei. Insofern sind sie wahrscheinlich das ökologisch wertvollste Geschenk überhaupt.

Bäume, die den Hunger bekämpfen

Steigende Temperaturen und ausbleibender Regen beeinträchtigen immer öfter ohnehin schon bescheidene Ernteerträge. Auf Farmen und in deren Umfeld Bäume zu pflanzen gehört zu den wirkungsvollsten und nachhaltigsten Lösungen im Kampf gegen den Hunger. Sie sind nicht nur direkte Nahrungsquellen, indem sie Früchte und Nüsse hervorbringen, sondern sorgen auch für ein kühleres Mikroklima und spenden Schatten zum Schutz der Feldfrüchte in der Trockenzeit. Außerdem ziehen sie Regen an und führen ausgelaugten Böden neue Nährstoffe zu. Dank der Bäume erwirtschaften die Kleinbauern mit der Zeit häufig größere Ernteerträge, als sie für den Eigenbedarf ihrer Familie brauchen, sodass sie den Überschuss verkaufen können. Im Senegal haben unsere Bäume das Einkommen der Menschen um durchschnittlich 400 % erhöht – und vergleichbare Erfolge haben wir auch in Marokko, Nicaragua und Äthiopien erzielt. Dank der zusätzlichen Einkünfte können sich die Familien Schulbesuche und ärztliche Versorgung leisten. Mangelernährung dürfte es gar nicht geben, und sie ließe sich auch vermeiden: Kaufe noch heute Bäume gegen den Hunger!

Ein Geschenk, das sagt: Ich schaue nicht weg

Für welchen Zweck du dich auch entscheidest, du kannst sicher sein, dass du etwas wirklich Sinnvolles und dringend Benötigtes gekauft hast. Wenn du noch Fragen zum Baumpflanz-Pop-up-Shop von Ecosia hast, wirf einen Blick in unsere FAQ. Folge uns auf Instagram, Twitter, Facebook und Youtube und schau dir unsere regelmäßigen Updates darüber an, wie unsere Bäume Leben und Ökosysteme verändern. Frohe Festtage!



Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für Als Startseite festlegen Suche mit Ecosia x