Die Baumrevolution der Wangari Maathai

Wangari Maathai wäre heute 80 Jahre alt geworden. Sie wurde als erste Afrikanerin mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet und war die erste ostafrikanische Frau mit einem PhD-Titel. Sie starb 2011, aber ihr Vermächtnis ist noch sehr lebendig – nicht zuletzt dank eurer Suchanfragen.

Wangari Maathai wurde für ihr politisches Engagement und die Gründung der Green Belt Bewegung mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Eure Bäume werden entsprechend der von Prof. Maathai entwickelten Methode gepflanzt. Die Bäume werden vor allem im Umfeld wichtiger Wasserquellen gepflanzt, um der Erosion vorzubeugen und die Wassermenge und -qualität zu verbessern.

Wangari Maathai ging es aber nie allein um die Wiederherstellung des Wasserkreislaufs. Ihr war es wichtig, den Menschen – auch jenen am Rande der Gesellschaft – zu helfen, für ihre Menschen- und Umweltrechte zu kämpfen. Schaut euch das obige Video an, lernt einige dieser Menschen kennen und teilt diesen Artikel anlässlich des 80. Geburtstags von Wangari Maathai!



Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für x