Ecosia ist jetzt auch auf Brave verfügbar, dem Browser, der deine Privatsphäre respektiert

Ab sofort ist es einfacher denn je, den Planeten zu schützen und deine personenbezogenen Daten gleich dazu. Ecosia, die Suchmaschine, die Bäume pflanzt, schließt sich mit dem Webbrowser Brave zusammen, der großen Wert legt auf den Schutz der personenbezogener Daten seiner User.

Wir haben die Kontrolle über unsere personenbezogenen Daten verloren. Dein Browser lässt höchstwahrscheinlich zu, dass Websites und Werbeunternehmen dich tracken. Das ist ein Zugriff auf deine Privatsphäre und wirkt sich auf die Akkuleistung aus. Außerdem nutzt deine Suchmaschine möglicherweise deine Suchanfragen, um ein detailliertes Profil von dir zu erstellen.

Websites, die dich tracken, können deine Daten an Dritte verkaufen, die diese wiederum ohne dein Wissen nutzen können, um Inhalte zu steuern, die dir angeboten werden. Das äußert sich dann beispielsweise in Sonderkonditionen von Versicherungen, kann aber auch den Algorithmus beeinflussen, der deine Bewerbung auf einen Job bewertet oder sich auf die politischen Inhalte auswirken, die dir gezeigt werden. Das hat unpersönliche, undurchsichtige und datenbasierte Einstufungen zur Folge, die für die Nutzer Konsequenzen im realen Leben nach sich ziehen.

Das ist gruselig, und wir sollten uns gar nicht erst daran gewöhnen. Die gute Nachricht ist, dass wir uns dem entziehen können.

Hol dir mit Brave, dem Webbrowser, der deine Privatsphäre respektiert, die Kontrolle über deine Daten zurück

Die meisten Webbrowser respektieren deine Privatsphäre nicht. Sie schützen dich nicht vor Trackern und ungewollter Werbung, die dich verfolgen, deinen Computer verlangsamen und deinen Akku anzapfen.

Brave ist anders. Brave blockt Tracker und Werbung automatisch, sodass du weder deine Einstellungen bearbeiten noch etwas installieren musst. Um deine Daten zu schützen, genügt es, den Browser zu öffnen.

Das Blockieren von Trackern und ungewollter Werbung hat aber noch weitere sinnvolle Nebeneffekte: Beispielsweise verlängert sich die Akkulaufzeit, da Brave 35 % weniger Strom verbraucht als Chrome. Außerdem kannst du 3 x schneller surfen. Brave blockiert ungewollte Werbung, die deinen Computer verlangsamt, aber nicht an deine Suchanfragen gekoppelte Werbung, über die Ecosia und einige andere Suchmaschinen Einnahmen generieren.

Die Umstellung ist kinderleicht: Du kannst in weniger als 60 Sekunden mit Brave loslegen, indem du deine Lesezeichen und Browser-Erweiterungen von anderen Browsern auf Brave überträgst. Bei den meisten großen Browsern ist das ganz leicht.

Richte Ecosia als Standardsuchmaschine auf Brave ein

Es ist ganz einfach, Ecosia als Standardsuchmaschine auf Brave einzurichten. Nachdem du Brave installiert hast, wird der Browser dir eine Liste von Suchmaschinen anbieten.

Warum Ecosia? Wir nutzen unsere Gewinne nicht zu unserer persönlichen Bereicherung, sondern haben mit ihnen bislang mehr als 115 Millionen Bäume gepflanzt. Diese Bäume binden Tonnen von CO2 aus der Luft und schützen darüber hinaus Wildtiere, Menschen und Ökosysteme. Wir pflanzen nicht in Monokulturen, und wir überwachen die von uns gepflanzten Bäume langfristig. Und wie Brave schützt Ecosia deine Privatsphäre.

Tatsächlich gehören wir zu den Suchmaschinen mit den strengsten Datenschutzrichtlinien: Wir legen kein persönliches Profil von dir an, tracken deine Suchanfragen nicht und verkaufen deine Daten auch nicht an Werbetreibende. Wir interessieren uns für Bäume, nicht für deine personenbezogenen Daten.

Brave als Webbrowser zu installieren und Ecosia als Suchmaschine ist ein einfacher Schritt hin zu einem besseren und ethischeren Internet. Es dauert keine 60 Sekunden und macht einen Riesenunterschied für deine Privatsphäre und den Planeten.



Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für x