Baumpflanz-Update: Folge 11

.

Dieses Baum-Update ist anders als die vorausgegangenen: Ich sitze nicht in einem Baum in Äthiopien. Ich schippere nicht mit dem Boot auf irgendwelchen Flüssen in Peru herum, und ich betreibe auch keine Aufklärungsarbeit mit ugandischen Schülern.

Diesmal bin ich daheim geblieben. Meine Tochter Madelien wurde geboren – eine Erfahrung, die für mich nicht weniger spannend ist als die Wüste in Burkina Faso oder der Regenwald in Tansania.

Und die Bäume wachsen auch ohne mich weiter. Hier nun die aktuellen Neuigkeiten aus Madagaskar, Ghana und Peru – stolz präsentiert von mir, Madelien und einigen Freiwilligen aus der Ecosia-Zentrale!