250.000 € für Berliner Klima-Projekte

Wir starten unser erstes Förderprogramm! Insgesamt vergeben wir über 250.000 € an Personen, Projekte und andere Organisationsformen, die eine tolle Idee haben, Berlin klimafreundlicher und grüner zu machen. Bewirb dich jetzt bis zum 1. September 2022, wenn du so eine Idee hast.

Unsere Baumpflanzprojekte sind weltweit verteilt. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir daran, diese Welt besser zu machen, indem wir Ökosysteme regenerieren, bedrohte Tierarten schützen und aus Wüste wieder Wald machen. Auch wenn Klima- und Umweltschutz viele Menschen deutlich stärker trifft als andere, ist es ein globales Thema. Es ist ein globales Thema, das wir nur gemeinsam lösen können. Dafür brauchen wir lokale Projekte, die von Menschen voller Motivation und Leidenschaft für das Thema initiiert wurden. Es sind diese kleinen lokalen Graswurzelbewegungen, die am Ende den großen Unterschied machen.

Wir fördern Graswurzelprojekte nicht nur im Bereich des Bäumepflanzens, sondern auch zu anderen Themen. So fördern wir zum Beispiel ein französisches Projekt zum Thema Urban Farming, das Menschen aus der Stadt wieder mit dem Ursprung und der Produktions ihrer Lebensmittel verbinden möchte. Andernorts in Frankreich machen wir auf die Bedeutung von Brandschutz für die Biodiversität aufmerksam, in dem wir mit einer lokalen Feuerwehr Bäume pflanzen. In den USA pflanzen wir Bäume in ehemaligen sogenannten Redlining Gebieten in Los Angeles und Chicago, um auf die strukturelle Benachteiligung der von Rassismus betroffenen Bevölkerungsgruppen aufmerksam zu machen. Auch in Großbritannien sind wir aktiv und zwar nicht nur durch unsere Beteiligung an Initiativen der regenerativen Landwirtschaft, sondern auch durch Baumpflanzungen auf den Flächen der NHS, dem britischen Gesundheitssystem, als Anerkennung für deren harte Arbeit.

Obwohl wir schon so viele tolle Projekte weltweit unterstützen durften, waren wir in Ecosias Heimatstadt Berlin bisher wenig aktiv. Dabei waren es die Berliner und Berlinerinnen, die vor 12 Jahren als Erste an die wilde Idee einer baumpflanzenden Suchmaschine geglaubt haben. Sie waren die ersten User, die ersten Partner und die ersten Mitarbeitenden. Daher möchten wir nun an die Stadt zurückgeben, die uns so früh unterstützt hat. Wir möchten jetzt Eure wilden Ideen da draußen fördern, die auf lokaler Ebene ein globales Problem angehen. Denn wir haben beobachtet, dass es viele tolle Vorhaben und motivierte Menschen gibt, denen es aber oft an Finanzierung fehlt.

Deshalb starten wir erstmals ein Förderprogramm für Privatpersonen, Gruppen und Projektinitiativen aller Art, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Klima- und Umweltschutz in Berlin nach vorne zu bringen. Im Fördertopf sind 250.000 €, die wir an die überzeugendsten Projekte vergeben.

Egal ob du eine Akademie für Klimaaktivisten gründen möchtest, einen Tiny Forest auf dem Tempelhofer Feld pflanzen willst oder mit einer Grundschule einen Garten mit Methoden regenerativer Landwirtschaft bepflanzen willst — go for it! Mehr Informationen zum Bewerbungsprozess, Details zu den Kriterien für die Projektauswahl und der Link zum Bewerbungsformular findest du hier.

Hol' dir Ecosia und pflanze deinen ersten Baum! Installiere Ecosia für Als Startseite festlegen Suche mit Ecosia x